Artikel der Kategorie Literatur
„Hunger“ in der Moderne: Kultur im Wandel
von Christoph Fleischer

Während der industriellen Revolution sind Städte enorm gewachsen. Besonders zu Ende des 19. Jahrhunderts strömten Massen in die urbanen Zentren um Arbeit zu finden. Berlin hatte beispielsweise zur Mitte des 19. Jahrhunderts noch ca. 400.000 Einwohner, zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren es bereits um die 2 Millionen geworden. In diesen rund 50 Jahren sind 1,6 Millionen Menschen […]

21.6.2020 - keine Kommentare
Literatur, Philosophie, Schlagzeile
Kafka: Lyrik in der Prosa
von Christoph Fleischer

„Jemand mußte Josef K. Verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.“

Dieser Satz bildet den Auftakt von Franz Kafkas Roman-Fragment, „Der Prozess“. Er ist gleichermaßen berühmt und unter den ersten Sätzen der Weltliteratur einer der faszinierendsten. […]

19.6.2020 - keine Kommentare
Literatur, Schlagzeile
Sünde & Sühne: Dostojewskij und psychologische Regulation in Religion
von Christoph Fleischer

Eine anthropologische Konstante ist etwas, was in jeder Kultur und zu jeder Zeit vorgefunden werden kann. Deswegen werden sie in der Regal als nicht durch die Kultur konstruiert gedeutet, sondern auf etwas tieferes verweisend, was wesentliche Einblicke in menschliche Existenz und Zusammenleben gewährt. Es gibt nicht viele Kategorien, die sich als Kandidat für den Status […]

9.5.2020 - keine Kommentare
Anthropologie, Literatur, Philosophie, Psychologie, Religion, Schlagzeile
Pragmatische Einführung ins Lesen
von Christoph Fleischer

Es gibt in der Philosophie die These vom Menschen als Mangelwesen. Ihr Inhalt ist die Überlegung, dass während alle Tiere über besondere körperliche Fähigkeiten verfügen, die Potenz menschlicher Physiognomie durchgehend mittelmäßig ist. Diese Position wird beispielsweise im Prometheus-Mythos explizit, und resultiert dort in dem Geschenk des Feuers durch den Titanen, als das […]

27.9.2019 - keine Kommentare
Anthropologie, Literatur
Pragmatische Literatur: Drei Bücher, drei Welten
von Christoph Fleischer

Lesen ist nützlich, da es Wissen vermittelt, das ansonsten nur durch eigene Erfahrung hätte erworben werden können. Dieses Wissen kann genutzt werden um die Welt zu deuten, und umso besser die Welt durch ein Individuum gedeutet werden kann, umso wahrscheinlicher ist es, dass die Wünsche und Bestrebungen dieses Individuums eine Realisierung in der Wirklichkeit erfahren. Anders […]

27.9.2019 - keine Kommentare
Literatur
Eine Vorstellung der Literaturliste
von Christoph Fleischer

Das Begebnis-Magazin stellt ab jetzt seinen Lesern einen ganz besonderen Serive zur Verfügung: Eine gut sortierte Liste an Literatur. Sie ist ab jetzt vollständig auf der Seite veröffentlicht, und kann sowohl über die Seite eingesehen, als auch als PDF heruntergeladen werden: Übersicht über den Aufbau der Literaturliste Gesamte Literaturliste herunladen Abgedeckt werden neben klassischen und […]

15.8.2019 - keine Kommentare
Literatur
Kanäle
Social Media
Newsletter

Podcast
Youtube